Familienstützpunkt

Familienstützpunkt

Unsere Angebote

  • Beratung von Familien
  • Ergänzung der bestehenden Betreuungsangebote – Suche nach paßgenauen Lösungen
  • Koordination der Sozialregion
  • bürgerschaftliches Engagement – die Stützpunkte sind in hohem Maße auch Orte der Begegnung und des Austauschs.
  • Familienbildung – z.B. Stadtteilmütter, Elterntalk….
  • Frühprävention – Zusammenarbeit mit den Schwangerschaftsberatungsstellen, gemeinsame Projekte
  • Bedarfserhebung – Abgleiche der Kita-Einrichtungen in der Region


Medienkompetenzkurs für Eltern

 

Der Umgang mit Medien im Familienalltag ist eine große Herausforderung. Eltern stehen immer wieder vor der Frage, was gut ist für ihre Kinder, an welchen Stellen Grenzen gezogen werden sollten oder was ihre Kinder überhaupt in der großen Medienlandschaft so tun.

Im Medienkompetenzkurs für Eltern werden Einblicke in das Medienhandeln von Kindern gegeben. Eltern bekommen Hilfestellungen, wie sie sich selbst dazu positionieren können und wie ein guter Umgang mit Medien in der Familie gelingen kann.

 

Der Kurs findet an zwei Abenden online statt. Die Einheiten bauen aufeinander auf. Daher empfiehlt es sich bei allen Einheiten dabei zu sein. Der Kurs ist inhaltlich so aufgebaut, dass es Impulse zu verschiedenen Themenschwerpunkten und Raum für Austausch untereinander gibt. Die erste Einheit endet mit einer konkreten Aufgabe oder Fragestellung, die bis zum nächsten Termin mit in die Familie genommen werden kann.

Einheit 1: Einstieg „Medienkinder von Geburt an“, Umgang mit Film und Fernsehen

Einheit 2: Mein erstes Smartphone und Social Media

 

Durchgeführt wird der Kurs in Zusammenarbeit mit Medienpädagoginnen der MSA. Die MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. ist eine medienpädagogische Einrichtung, die mit Kindern, Jugendlichen sowie Eltern und Fachkräften in Stadt und Landkreis Augsburg arbeitet. Ziel ist es, zu einem souveränen Leben mit Medien zu befähigen.

 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern im Kita- und Grundschulalter

Termine: Montag, 15.11.21 & 22.11.21

Uhrzeit: 19.30 – 21 Uhr

Videokonferenztool: BigBlueButton (Über einen Link abrufbar, der kurz vor Beginn des Kurses per Mail verschickt wird. Es ist keine Installation eines Programms erforderlich.)

Referentinnen: Birgit Irrgang, Leitung MSA | Claudia Horvat, stellvertretende Leitung MSA | Uschi Martin, Medienpädagogin MSA

Unkosten: keine

 

Anmeldung bis 5.11.2021 unter familienstuetzpunkt@graceland-ev.de

Rückfragen/Infos auch unter 0821/65094790.


Vorbeikommen und sich in lockerer Atmosphäre mit anderen Müttern, Vätern, Kindern und Nachbarn beim „gemütlichen Kaffeeratsch“ kennenlernen, austauschen, vernetzen und sich über Angebote im Stadtteil informieren.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr – Nachmittags nach Vereinbarung

Bildung eröffnet Chancen. Ein Angebot im Rahmen der Bundesprojektes „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“.

Durch die Betreuung in unserer MiniMaxigruppe können sich die Kinder in kleinen Schritten langsam von zu Hause lösen und erste Freundschaften schließen, Selbstständigkeit lernen sowie neue Erfahrungen sammeln.

Zwei pädagogische Fachkräfte betreuen die kleine Gruppe mit maximal sechs Kindern, geben Anregungen zu Bewegung drinnen und draußen, zum Basteln, Singen und gemeinsamen Spiel.

Zielgruppe: Kinder von 1 bis 3 Jahren

Termine: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 11:30 Uhr

Wir freuen uns wieder zwei pädagogisch geführte Krabbelgruppen anbieten zu können.

Die Gruppen treffen sich jeweils Mittwoch und Donnerstag, 14:00 – 15:30 Uhr

Falls Sie interessiert sind, melden Sie sich gerne bei Uns!

Das Angebot ist kostenfrei!
Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0821/650 947 90

Wir sind ab Frühjahr 2022 wieder für Sie unterwegs!

Liebe Eltern,

Ihr Kind und Sie sind im Kindergarten oder in der Krippe in der Eingewöhnungsphase, eine neue Herausforderung und Umstellung für alle Beteiligten.

Um Ihnen die Trennung zu versüßen, laden wir Sie gerne zu uns in den Familienstützpunkt ein. Genießen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee, bis Sie Ihr Kind wieder abholen.

Ab September 2022 sind wir  für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Ombudsstelle Augsburg ist eine Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle für junge Menschen und Familien, die Probleme mit dem Jugendamt oder einer Jugendhilfeeinrichtung haben. Die Ombudsstelle arbeitet unabhängig, vertraulich und kostenfrei.

  • Wir wollen Kinder, Jugendliche und Familien dabei unterstützen, ihre Interessen in der Jugendhilfe gut vertreten zu können.
  • Wir unterstützen bei Fragen und Beschwerden im Rahmen der „Hilfen zur Erziehung“ (z.B. beim Jugendamt, in der Wohngruppe oder der Familienhilfe).
  • Wir verstehen unser Beratungsangebot als „Hilfe zur Selbsthilfe“, d.h. welcher Weg am Ende eingeschlagen wird, entscheiden die Betroffenen selbst.

Die Ombudsstelle Augsburg ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Augsburg und dem Augsburger Kinderschutzbund e.V.

Bei Bedarf sind Beratungstermine bei uns im K.I.D.S Familienstützpunkt Nord/West möglich!

Wir unterstützen bei der Kontaktaufnahme oder Sie nehmen selbst Kontakt auf:

Ombudsstelle Augsburg

Volkhartstr. 2 (2. Stock)

86152 Augsburg

Tel.: 0821 455406 50

E-Mail: info@ombudsstelle-augsburg.de

www.ombudsstelle-augsburg.de

Familienstützpunkt Graceland

Luther-King-Straße 53
86156 Augsburg

Tel: 0821/650 947 90
Fax: 0821/650 947 89

Kontakt:

Frau Marion Grinzinger

familienstuetzpunkt@graceland-ev.de